Aktuelles

Oktober 2021

Die Köbe – Neuigkeiten aus dem Naturpark

2021-10-26T22:13:58+02:00

Liebe Freunde des Naturparkes Köbe,

in den letzten Monaten hat sich wieder einiges im Naturpark Köbe getan. Wir freuen uns über ein neues Dach des Damwild-Stalls und auch die Erneuerung des Zauns im Bereich des Parkplatzes mit über 100 m Länge wird in den nächsten Wochen noch starten.

Erneuerung des Dachs des Damwild-Stalls
Foto: Silke Schneider

Aufruf an die Kinder: Jetzt gibt es wieder jede Menge Kastanien. Die Tiere freuen sich über eure gesammelten Kastanien. Der Tierpfleger Herr Reinhardt hat eine große Holzkiste bereitgestellt, die ihre gern mit euren Kastanien füllen könnt.

Lieferung gesammelter Kastanien
Foto: Silke Schneider

Wir freuen uns auch über neuen Nachwuchs bei den Meerschweinchen, Zwergkaninchen und Damwild. Nutzen Sie ihrem nächsten Ausflug in die Köbe, um die Tierbabys zu besuchen.

Wem das Wohl der Tiere besonders am Herzen liegt, kann schnell und einfach eine Tierpatenschaft abschließen. Diese gilt für ein Jahr und die Ausstellung einer „Patenurkunde“ ist auf Wunsch möglich. Dazu benötigen wir den Namen der/s Paten/in und das gewünschte Patentier.

Der Betrag für die Patenschaft ist natürlich frei wählbar und kommt unseren Tieren zugute.
Die Bezahlung ist einfach und sicher über:
Paypal info@naturpark-koebe.de
Überweisung Sparkasse Mittelsachsen
IBAN: DE22 8705 2000 0190 0050 50
BIC: WELADED1FGX
Verwendungszweck: Vor- und Zuname des Paten, Patentier (obligatorisch)

Bleiben Sie den Tieren wohl gesonnen.

Im Auftrag des Vorstands
Silke Schneider

Die Köbe – Neuigkeiten aus dem Naturpark2021-10-26T22:13:58+02:00

Mai 2021

Die Köbe – ein beliebtes Ausflugsziel

2021-05-01T22:17:59+02:00

Liebe Freunde des Naturparkes Köbe,

wir freuen uns, dass der Naturpark Köbe ein gern genutzter Treffpunkt für Jung und Alt ist. Da ein öffentlicher Wanderweg durch die Anlage führt, fällt der Naturpark nicht unter die Corona-Schutzmaßnahmen und hat daher immer geöffnet. Mit viel persönlichen Engagement und Liebe zu den Tieren und zur Natur gestaltet der Tierpfleger Mario Reinhardt den Naturpark. Viele Besucher schätzen dies und geben ein positives Feedback, welches oft auch mit Geldspenden über PayPal verbunden ist.

Foto: Silke Schneider

Wir bedauern wirklich sehr, dass unser traditionelles Köbefest aufgrund der Corona Pandemie auch in diesem Jahr leider nicht stattfinden kann. Wem das Wohl eines Tieres besonders am Herzen liegt, kann auch ohne Köbefest schnell und einfach eine Tierpatenschaft eingehen. Diese wird für ein Jahr geschlossen und es wird auf Wunsch ein Patenbrief ausgestellt. Dazu benötigen wir den Namen des Paten und das gewünschte Patentier (Esel, Damwild, Kamerunschafe, Hasen, Meerschweinchen, Fasane, Zwergseidenhühner).

Der Betrag für die Patenschaft ist natürlich frei wählbar und kommt unseren Tieren zugute.
Die Bezahlung ist einfach und sicher über:
Paypal info@naturpark-koebe.de
Überweisung Sparkasse Mittelsachsen
IBAN: DE22 8705 2000 0190 0050 50
BIC: WELADED1FGX
Verwendungszweck: Vor- und Zuname des Paten, Patentier (obligatorisch)

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.naturpark-koebe.de.

Auch in diesem Jahr wird der Förderverein weitere Baumaßnahmen im Naturpark Köbe finanziell unterstützen. So wird das Dach des Damwild-Stalls erneuert und die Materialkosten vom Verein übernommen. Auch sollen weitere Zäune erneuert werden. Die Materialkosten und die Arbeitsleistungen werden auch hier vom Förderverein komplett übernommen.

Wir laden Sie ein dem Naturpark Köbe und dessen Tiere mal wieder einen Besuch abzustatten.

Im Auftrag des Vorstands
Silke Schneider

Die Köbe – ein beliebtes Ausflugsziel2021-05-01T22:17:59+02:00

Mai 2020

Viel Neues in der Köbe zu entdecken

2020-05-22T22:19:47+02:00

Liebe Freunde des Naturparkes Köbe,
seit Januar 2020 begrüßen wir Herrn Reinhardt als neuen Tierpfleger in der Köbe. Mit viel Elan und Eigeninitiative hat er schon vieles im Naturpark Köbe verändert und die Gehege auf Vordermann gebracht. Die Esel sind zu Ostern in ihr neues „altes“ Gehege umgezogen, Nilgänse bereichern die Wasservögellandschaft und sowohl die Kamerunschafe und Meerschweinchen als auch die Hasen haben einigen Nachwuchs bekommen. Die neue Vogelvoliere als Ersatzbau für das Waschbärengehege wird nun Schritt für Schritt vom Peniger Bauhof errichtet, so dass wir hoffen zur zweiten Jahreshälfte über die Fertigstellung berichten zu können. Weitere Baumaßnahmen bzw. Verschönerung im Naturpark Köbe sind in diesem Jahr noch geplant, wo sich der Förderverein mit finanziellen Mitteln beteiligen wird.

Foto: Silke Schneider

Unser geplantes Köbefest müssen wir auf Grund der Corona Pandemie leider absagen. Jedes Jahr wurden zur Veranstaltung zahlreiche Tierpatenschaften abgeschlossen. Wem das Wohl eines Tieres besonders am Herzen liegt, kann auch ohne Köbefest schnell und einfach eine Patenschaft eingehen. Diese wird für ein Jahr geschlossen und es wird auf Wunsch ein Patenbrief ausgestellt. Dazu benötigen wir den Namen des Paten und das gewünschte Patentier (Esel, Damwild, Kamerunschafe, Hasen, Meerschweinchen, Pferd, Nilgänse usw.).


  • Muster Urkunde Tierpatenschaft

Der Betrag für die Patenschaft ist natürlich frei wählbar und kommt unseren Tieren zugute.
Die Bezahlung ist einfach und sicher über:
Paypal info@naturpark-koebe.de
Überweisung Sparkasse Mittelsachsen, IBAN: DE22 8705 2000 0190 0050 50
BIC: WELADED1FGX, Verwendungszweck: Vor- und Zuname des Paten, Patentier (obligatorisch)
oder persönlich in der Mozart Apotheke oder Löwenapotheke in Penig abgeben.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website naturpark-koebe.de.

Wir laden Sie ein dem Naturpark Köbe mal wieder einen Besuch abzustatten und sich von den Veränderungen und neuen Nachwuchs zu überzeugen. Bleiben Sie dem Naturpark Köbe und dessen Tieren wohl gesonnen.

Im Auftrag des Vorstands
Silke Schneider

Viel Neues in der Köbe zu entdecken2020-05-22T22:19:47+02:00

Wichtige Mitteilung zum Köbefest

2020-05-05T21:22:21+02:00

Liebe Freunde des Naturparkes Köbe,

aus aktuellem Anlass der Verbreitung des neuartigen Coronavirus sind wir gezwungen schon jetzt das geplante Köbefest am 7. Juni 2020 abzusagen.

Ob es in der zweiten Jahreshälfte eine andere Veranstaltung im Naturpark Köbe geben wird, informieren wir zu gegebener Zeit. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Bleiben Sie dem Naturpark Köbe und dessen Tieren wohl gesonnen.

[Silke Schneider]

Wichtige Mitteilung zum Köbefest2020-05-05T21:22:21+02:00

Dezember 2019

Fazit 2019

2020-01-14T08:52:47+01:00

Wenn Sie diesen Artikel lesen, ist schon die „Halbzeit“ in der wunderschönen Adventszeit vorbei.

Die zwei Weihnachtsmärkte von Penig sind “Schnee von gestern“ und unsere Köbe- Kasse wurde an unseren Verkaufsständen wieder, wie jedes Jahr, gut gefüllt! Heute stellen wir alle Fotos vor, die wir an den beiden Wochenenden aufgenommen haben.

Die Tiere unseres Naturparkes und auch die gesamte Anlage benötigen immer die Unterstützung durch Geld- und Futterspenden aller Köbefreunde.
Ein ganzes Jahr lang waren die Tiere und der schöne Spielplatz wieder Anziehungsmagnet für kleine und große Fans des kleinsten Tierparkes Sachsens.
Das Köbefest wurde bei prima Wetter wieder ein Spaß für alle Besucher.

Bitte im kommenden Jahr beachten, dass sich der Termin aufs erste Juni-Wochenende verschiebt. Also erst am 07.06.2020 den neuen Bürgermeister von Penig wählen und dann noch einen schönen Tag in der Natur, sprich Köbe, verbringen.

Das wäre doch eine Option, die ganz dick im Kalender ein zu tragen wäre.
Doch jetzt freuen wir uns erstmal in der Weihnachtszeit mit Besinnlichkeit, die uns vielleicht auch Zeit zum Nachdenken lässt, da man doch auch selbst durch Engagement und Hilfe seinen persönlichen Anteil an einer gesunden und attraktiven Heimat leisten könnte !

Vorschlag: Engagieren Sie sich für Ihre Kinder und Enkel doch mit uns gemeinsam im Verein für die Erhaltung dieses tollen Kleinodes vor unserer Haustür. Es klingt vielleicht banal, aber auch die kleinste Aktivität hilft, unsere Köbe zu erhalten und dann auch noch zu verschönern.

An dieser Stelle ist es uns ein Bedürfnis , allen ehrenamtlichen Mitgliedern, den vielen uneigennützigen Helfern, den Sponsoren von Sach– und Geldspenden und allen Besuchern, dem Bauhof und der Stadt Penig , unseren Dank aus zu sprechen !

In diesem Sinne wünscht unser Verein allen Tierfreunden eine friedvolle und gesunde Weihnachtszeit und einen guten Start ins Jahr 2020!
[Steffi Elst]

Fazit 20192020-01-14T08:52:47+01:00

November 2019

Spendenaufruf Hüpfburg – Freibad Penig e.V.

2020-01-14T08:49:42+01:00

🤩Ein Magnet in jedem Jahr zum Köbefest ist die HÜPFBURG für die kleinsten Besucher unseres Tierparkes, die uns vom Fördervereins „Freibad Penig .e.V.“ seit vielen Jahren kostenfrei zur Verfügung gestellt wird.

Nach über 15 Jahren im Einsatz benötigt beliebte Hüpfburg eine Nachfolgerin, damit – neben vielen anderen Festen sowie den Veranstaltungen befreundeter, gemeinnütziger Organisationen aus der Region Penig, Rochlitz, Burgstädt – auch unser KÖBEFEST nichts von seiner Attraktivität einbüßt.

Wir, als Förderverein Naturpark Köbe e.V. unterstützen daher gern das Projekt des Fördervereins „Freibad Penig .e.V.“ mit dem Vereinsvorsitzenden Andreas Schmidt und der Sparkasse Mittelsachsen. Wer dies auch gern tun möchte, folgt bitte dem Link.

https://www.99funken.de/huepfburg-penig

Spendenaufruf Hüpfburg – Freibad Penig e.V.2020-01-14T08:49:42+01:00

Neuigkeiten aus der Köbe – November 2019

2019-11-08T15:45:01+01:00

Liebe Freunde des Naturparkes Köbe,

in den letzten Wochen ist der Herbst nun deutlich eingezogen und macht auch vor unserem Naturpark keinen Halt. Blätter fallen, Bäume werden kahl und auch bei den Tieren gibt es die ersten Veränderungen.

Unser Alpaka, als regelmäßiger Sommergast gern gesehen, ist inzwischen auch im Winterquartier abgekommen. Man kann sehen, dass die ersten Vorbereitungen für die neue Vogelvoliere begonnen haben und der Abriss des alten Geheges bald erfolgen wird.

Ebenso gab es im Eselgehege wieder einmal Nachwuchs. Und die kleine Familie nutzte die letzten Sonnenstrahlen ausgiebig.

Wie viele wissen, beenden wir unser Vereinsleben in jedem Jahr mit der Teilnahme am Peniger Weihnachtsmarkt. Nach dem wir im letzten Jahr einen tollen Erfolg zur ersten Peniger Schloßweihnacht im „Alten Schloß“ feiern durften, haben wir uns auch in diesem Jahr zur Teilnahme an der Schloßweihnacht am 07. & 08. Dezember 2019 entschlossen. Eine Woche vorher finden Sie unseren Stand auf dem Weihnachtsmarkt der Stadt Penig.

Weihnachtsmarkt Stadt Penig
30.11.2019-01.12.2019

Weihnachtsmarkt Schloss Penig
07.12.2019-08.12.2019

Wir laden alle Peniger und alle Gäste des Weihnachtsmarktes ein, uns an unserem Verkaufsstand zu besuchen. Wie immer gibt es die traditionellen Angebote mit Stollen, Weihnachtsgebäck, Kaffee, Glühwein und anderen Leckereien. Wie immer kommen alle Einnahmen unseren Tieren und dem Erhalt der Köbe zu Gute.

Wir sind dabei, wie in den Vorjahren auch, auf die Unterstützung und Förderung unserer Mitglieder sowie der vielen freiwilligen Helfer und Spender angewiesen. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir dabei wieder auf Sie zählen können.

Spenden, zum Beispiel Weihnachtsstollen, können in den Tagen vor dem Weihnachtsmarkt wie immer in der Praxis Dr. Matthias Drechsler, in der Löwen- bzw. MOZART-Apotheke oder auch direkt auf dem Weihnachtsmarkt an unserem Stand abgegeben werden.

Auch dafür an Sie ein herzliches Dankeschön.

Allen Sponsoren, Freunden des Natur- und Tierparks Köbe und überhaupt allen Wohlgesonnenen unseres Vereins wünschen wir eine schöne Herbstzeit.

Neuigkeiten aus der Köbe – November 20192019-11-08T15:45:01+01:00

Oktober 2019

Umbauarbeiten

2019-11-08T15:40:13+01:00

Immer mehr zieht der Herbst in die Köbe ein. Unser Alpaka, als regelmäßiger Sommergast gern gesehen, ist inzwischen auch im Winterquartier abgekommen.

Unsere beiden Waschbären haben ihr Zuhause geräumt und machen nun Platz für Veränderung in unserem Naturpark.


Und man kann sehen, dass die ersten Vorbereitungen für die neue Vogelvoliere begonnen haben und der Abriss des alten Geheges erfolgen kann.

Umbauarbeiten2019-11-08T15:40:13+01:00

September 2019

Juni 2019

Das 21. Köbefest war wieder ein voller Erfolg !!

2019-11-08T15:18:12+01:00

Liebe Freunde des Naturparkes Köbe,

alles hat in diesem Jahr hervorragend geklappt und hat das diesjährige Köbefest aus unserer Sicht unter die besten drei Veranstaltungen der letzten Jahre katapultiert. Mit perfekter Vorbereitung durch die Vereinsmitglieder und einem Traumwetter, wie aus dem Buch standen die Zeichen von Anfang an auf einen tollen Tag. Das reichhaltige Programm versprach wie immer eine gute Unterhaltung. Schon den Auftakt des Köbefestes pünktlich um 10.oo Uhr mit dem Akkordeonorchester Penig e.V. und den Waldhornbläsern verfolgten viele treue und langjährige Besucher.

Im Anschluss heizte uns – wie in den vergangenen Jahren – das „Brass & Swing“ Orchester Ottendorf über den Mittag. Danach konnten wir zum wiederholten Male den Faschingsclub Penig begrüßen, der mit seinen verschiedenen und generationsübergreifenden Darbietungen Klein und Groß begeisterte. Das abwechslungsreiche Programm und viele Mitmachaktionen ließen junge Familien und reifere Semester in die Köbe strömen. Erwartungsvoll fieberten dann die Besucher dem Auftritt des Gesangsduos „Sandra und Susan“ entgegen, die mit modernen, frischen Popschlagern und internationalen Hits die Gäste begeisterten und zum Mitsingen animierten. Professionell unterhielt uns Stefan Kramer von der Firma twixx media mit seiner angenehmen Moderation, dem wir an dieser Stelle ausdrücklich für sein jahrelanges Engagement danken wollen.

Wieder dabei war die dicht umlagerte Riesenhüpfburg für die Kinder. An dieser Stelle danken wir dem Förderverein Freibad der Region Penig-Langensteinbach e.V. und Herrn Andreas Schmidt für die großartige Unterstützung.

Den ganzen Tag warben Vereinsmitglieder für Tierpatenschaften, zum Dank an die Paten werden wir die Patenbriefe im Schaukasten veröffentlichen

An den verschiedenen Essens- und Getränkeständen, betreut von den Vereinsmitglieder und freiwilligen Helfern, wurde für das leibliche Wohl aller Gäste gesorgt und wir bitten um Nachsicht, wenn es doch hin und wieder einmal zu etwas längeren Wartezeiten kam, bevor der Hunger und der Durst gestillt werden konnten.

Anknüpfend an die Vorjahre wurden unsere kleinen Gäste wieder hervorragend betreut und konnten in der Natur viele Erfahrungen sammeln und ihr Wissen erweitern. Der Abenteuer- und Kulturverein „Ei guck‘e ma“ hatte wieder für die Kinder eine tolle Mitmachaktion organisiert. An verschiedenen Stationen galt es Aufgaben zu lösen mit der Chance, am Ende der Entdeckertour einen Preis zu gewinnen. Viele Kinder hatten Freude an der Verwandlung beim Kinderschminken oder die Gestaltung der Arme durch professionelle Tattoos. Die glücklichen Gesichter der Kleinen waren sicherlich der Beweis und der Lohn für die großen Vorbereitungen und Anstrengungen.

Weiterhin bedanken wir uns beim Gewerbeverein Penig e.V., dem Eis-Mike mit seinem EIS-Mobil, den Frettchenfreunden Chemnitz und Umgebung e.V. sowie den Mitgliedern des Chemnitzer Würfeltürmer e.V. sowie für die Zurverfügungstellung unseres Shuttle-Busses bei der Firma Auto Kurth, dem PEUGEOT Partner in Penig.

Zudem gilt unser Dank der Stadt Penig, den Mitarbeitern des städtischen Bauhofs, der Firma HEILOO aus Mühlau, der Selbmann Elektroanlagenbau GmbH, Herrn Kirbach von der Rochsburger Landfleischerei, Schnitzern des Vereins für volkskünstliche Heimarbeit Penig e.V., der Bäckerei & Konditorei Sparschuh –Helbig sowie der Freien Presse, die im Vorfeld für unser Vereinsfest fleißig berichtet hatte.

Und – was wären wir ohne die Helferinnen und Helfer, ohne die wir wie jedes Jahr nicht in der Lage sind, das Köbefest zum Erfolg zu führen. Wir als Förderverein des Naturparks Köbe können das Köbefest nur mit der Unterstützung von vielen freiwilligen Helfern, Freunden des Naturparkes und natürlich einer Vielzahl von Sponsoren organisieren und durchführen. Auch denen gilt unser ausdrücklicher Dank.

Einige wurde bereits vorangehend genannt, die durch ihre Mithilfe und ihr Mitwirken das Gelingen des Festes absicherten. Es waren auch dieses Jahr wieder so viele, die uns unterstützten, dass wir um Entschuldigung bitten, wenn wir hier nicht alle aufgezählt haben.

Ein abschließender Dank an die vielen hunderte Besucher aus nah und fern. Diese lassen uns wieder alle stolz auf das Geleistete sein. Wir freuen uns sehr, dass trotz vieler anderer zeitgleich stattfindender Veranstaltungen das Köbefest so eine große Resonanz erfuhr.

Aber auch nach dem Köbefest ist unser Naturpark immer einen Besuch wert. Die Tiere freuen sich auf Ihren Besuch.

Im Auftrag des Vorstands
Daniel Just

Das 21. Köbefest war wieder ein voller Erfolg !!2019-11-08T15:18:12+01:00

Mai 2019

Köbefest – Die Vorbereitungen laufen

2019-05-21T12:57:02+02:00

Liebe Freunde des Naturparks KÖBE in Penig.

Das Köbefest am 26.5. wirft seine Schatten voraus und so langsam machen wir den Park „hübsch“ und „sicherer“ für die Besucher und Gäste. So entstanden in den letzten Wochen neue Fundamente für das Futter-/Vorratshaus und auch die marode Zaunanlage aus Holz wurde – nebst Begrenzungssteinen – durch ein weiteres größeres Stück Metallzaun ersetzt. Bis zum Köbefest gibts aber noch einiges hier zu tun, und wir

werden wie in jedem Jahr regelmäßig von den Vorbereitungen und unserem Tun berichten.

Köbefest – Die Vorbereitungen laufen2019-05-21T12:57:02+02:00
Mehr Beiträge laden
Für einen reibungsfreien Besuch unserer Seite verwenden wir Cookies. Weitere Informationen dazu unter Datenschutz. Ok