Sanierung – In der Köbe gibt es eine neue Brücke

Penig. Die kleine Brücke über einem Zulauf zum Teich im Peniger Tierpark Köbe soll spätestens Anfang kommender Woche erneuert sein. Die Stahlkonstruktion, die die Firma Stahlbau Amerika gefertigt hat, liegt bereits; nun muss der städtische Bauhof noch die Holzbohlen und Geländer montieren. Dies teilte das Bauamt gestern auf Anfrage mit. Die alte Brücke war marode. Starkregen und Hochwasser der vergangenen Jahre hatten der Querung den Rest gegeben. Etwa 7000 Euro kostet das neue Bauwerk. Der kleine Teich im Tierpark an der ehemaligen Bundesstraße 95 wird vom Markersdorfer Dorfbach gespeist und fliest weiter in die Zwickauer Mulde. (scf)

Quelle: Freie Presse, 15.09.2016